Unter einem Dach finden Schülerinnen und Schüler Räume zum Zusammenleben und Zusammenarbeiten, in denen jeder in seiner Gesamtpersönlichkeit angenommen wird.



Soziales Lernen
An unserer Schule legen wir großen Wert auf einen respektvollen und höflichen Umgang miteinander. Wir achten einander und achten auch andere Meinungen. 
Unser Ziel ist es, die Kinder in ihrer Entwicklung zu team- und kritikfähigen Menschen anzuleiten und zu unterstützen.



Demokratiefähigkeit
Die Schülerinnen und Schülergestalten unsere Schule als ihren eigenen Lebensraum verantwortungsvoll mit. 
Sie können ihr Verantwortungsbewusstsein z.B. im Schülerrat, beim Forum, an Gartentagen und bei der Pausenausleihe zeigen.
Wir wollen die Kinder in der Übernahme von Eigenverantwortung und Mitbestimmung unterstützen.



Offenheit
Unser Haus des Lernens ist eingebettet in ein Umfeld, das vielfältige Kontakte nach außen ermöglicht.
Wir wünschen uns eine Zusammenarbeit mit Eltern, die von gegenseitigem Vertrauen, Offenheit und Respekt geprägt ist. 
Fortbildung ist für uns selbstverständlich, um die Qualität unserer Schule zu sichern und weiterzuentwickeln.

 



Unser Fundament ist das Konzept des "Lernen lernen".
Dieses Konzept bedeutet für uns, die Schüler und Schülerinnen beim Erwerb von Lern- und Methodenkompetenz, Sozialkompetenzund Eigenkompetenz zu unterstützen.
Die Wissbegier der Kinder wird in einer motivierenden Lernumgebung individuell aufgegriffen und weiterentwickelt.
Durch eine variable Unterrichtsorganisation soll jedes Kind die Möglichkeit haben, seinen Lernweg zu finden und zu gehen.
Durch Unterrichtsformen wie beispielsweise handlungsorientierter UnterrichtWerkstattarbeitStationslernen und Gruppenarbeit erwerben unsere Schülerinnen und Schüler vielfältige Kompetenzen.
Kompetenzerwerb ist für uns somit das Ergebnis gelingender Lehr- und Lernprozesse.