Häufig ist der "Tote Winkel" Ursache von schweren Unfällen. Die Aktion "Toter Winkel" soll unseren Kindern ein besseres Verständnis für die Verkehrssituationen mit LKWs vermitteln.

Der Schulelternrat der Schule organisierte für den 01.03.2013 die Aktion des ADAC für die Verkehrssicherheit der SchülerInnen. Der ADAC kam mit einem LKW an unsere Schule. So konnten die SchülerInnen aller Klassenstufen nacheinander selbst erfahren, dass eine ganze Klasse vollkommen im "Toten Winkel" verschwinden kann und dies für sie eine große Gefahrenquelle im Straßenverkehr sein kann, über die sie heute bewusst gemacht wurden.

Vielen Dank dem Schulelternrat und dem ADAC für diese anschauliche Demonstration!